Innere Nasen OP

 .

Nasenscheidewand Operation, NasenKlinik Köln Nasenscheidewand OP, Nasenscheidewand OP Köln, Nasenscheidewand OP, schiefe Nasenscheidewand, Spezialist für Nasenscheidewand Operation, Nasenkorrektur Nasenscheidewand, nach Nasenscheidewand OP, Nasen OP Nasenscheidewand, Nasenscheidewand loch,Operationen der Inneren Nase – Nasenscheidewand

 

Bei jeder Korrektur der äußeren Nase sind auch die Strukturen der inneren Nase zu berücksichtigen, um eine einwandfreie Nasenatmung zu gewähren. Folgende Eingriffe werden im Innern der Nase durchgeführt:

Nasenscheidewand: Begradigungen, Nachkorrekturen, Verkleinerungen, Aufbau, Lochverschließungen, Blutergussentfernung, Behandlung von Brüchen.           

Nasenmuscheln: Verkleinerung durch Lasereinsatz, Verlagerungen, Umschriebene Entfernung von überschüssigem Gewebe durch Laser.                                 

Nasennebenhöhlen: Fensterung der Kieferhöhlen zur besseren Belüftung, Siebbeinverkleinerungen, Siebbeinausärumungen, Erweiterung der Ausführungaußnge von Stirnhühle und Keilbeinhühle. Gezielte Entfernung von erkrankter Schleimhaut.           Spezialist für Nasenscheidewand OP, Nasenscheidewand begradigen, Nasennachkorrektur Nasenscheidewand, Nasenscheidewand Korrekturen, Begradigung der Nasenscheidewand, Nasenatmungsbehinderungen, Wiederherstellung der Nasenscheidewand, Nasennebenhöhlen, Nasennebenhöhlen OP, Nasenpolypen,

Nasenpolypen: Entfernung durch Laser      

Nasenbluten: Stillung durch Lasereinsatz, auch bei besonderen seltenen Erkrankungen.                              

Tumoren der Nase jeglicher Art: Örtlicher Hautkrebs (Basaliome), Warzen, Talgdrüsenwucherungen (Rhinophym), Pigmentflecke, Blutgeschwülste, kleine rote Äderchen bis hin zur Teilrekonstruktion bzw. Totalrekonstruktion der gesamten Nase.                                          

Defektdeckung und Narbenkorrekturen der Nase nach Unfallfolgen: Wiederaufbau der gesamten Nase bzw. eines Nasenflügels, einer fehlender Nasenspitze durch Lappenplastiken, Knorpeltransplantaten und mittigen Stirnlappen.                                                                                   

Zu weite Nase: Verkleinerung des Nasenlumens. Beseitigung von starken Krustenbildungen und unangenehmen Geruchsbildungen.                                                                           

Rhinophym ( Knollennase): Es handelt sich um Talgdrüsenwucherungen überwiegend bei Weintrinkern mit knollenartigen Auswüchsen von Talgdrüsen. Diese werden abgetragen, überwiegend mit Laser und anschließend geschliffen. 

Nasenbeinbrüche: Nasenbeinbrüche können bis zu 3 Wochen nach dem Bruch noch ohne größeren Eingriff aufgerichtet werden. Dabei werden die äußerlich und innerliche Nase ( Nasenscheidewand) gerade gestellt. Reicht der Bruch bis zur Schädelbasis und verletzt diese und Hirnwasser (Liquor) fließt ab, so wird vom Naseninneren aus in der selben Sitzung der Defekt verschlossen.

Migräne durch funktionelle Engstellen der Nase: Durch das An –und Abschwellen der Nasenmuscheln bei verbogener Nasenscheidewand können funktionelle Engstellen und Kontaktpunkte entstehen; diese können einen Migräneanfall auslösen. Deswegen ist eine sorgfältige endoskopische Untersuchung der Nase bei Migränepatienten erforderlich um der artige Kontaktpunkte auszuschließen.

Tinitus durch Engstellen der Nase: In einigen Fällen kann der Tinitus durch die Beseitigung der von Engstellen in der Nase deutlich gemindert oder beseitigt werden. Nasenscheidewand Operation, NasenKlinik Köln Nasenscheidewand OP, Nasenscheidewand OP Köln, Nasenscheidewand OP, schiefe Nasenscheidewand, Spezialist für Nasenscheidewand Operation, Nasenkorrektur Nasenscheidewand, nach Nasenscheidewand OP, Nasen OP Nasenscheidewand, Nasenscheidewand loch,

Ohrprobleme, mangelnder Druckausgleich: Wenn besonders beim Fliegen Ohrenschmerzen auftreten sollte man unbedingt eine Verbiegung der Nasenscheidewand am Ausgang der Nase ausschließen. Besteht diese, so kann diese durch Korrektur der Nasenscheidewand im hinteren Abschnitt der Nase beseitigt werden.

Nasentropfenmissbrauch: Bei übermäßigem Gebrauch von Nasentropfen kommt es zwar bei Einnahme zunächst zu einer kurzfristigen Verbesserung der Nasenatmung, die dann aber rasch in Folge der Gewöhnung in eine schlechtere Nasenatmung umschlägt (Rebound Effekt). Kurzfristige Einnahme von Nasentropfen ist möglich. Durch Einsatz des Lasers können die Nasenmuscheln bleibend verkleinert werden, sodass eine dauerhafte freie Nasenatmung besteht. Der Laser ersetzt die ständige Einnahme von Nasentropfen.

Verstopfte Nase durch Allergien: Allergien können das starke Anschwellen der Nasenmuscheln bewirken, die die Nasenatmung völlig blockieren, nächtliches Erwachen und Abgeschlagenheit sind die Folge. Hyposensibilisierungen können hilfreich sein. Bewirken diese nichts, so setzen wir den Laserstrahl ein, der eine Verkleinerung der Nasenmuscheln und eine freie Nasenatmung bewirkt. Wünscht ein Patient keine zeitraubende Hyposensibilisierung, so kann der Laserstrahl auch primär zur Verbesserung der Nasenatmung eingesetzt werden. Die Allergie besteht zwar noch, kann aber wesentlich besser ertragen werden.

Schnarchen mit und ohne Aussetzer: (Schlafapnoesyndrom , Rhonchopathie)                                

In erster Sitzung: Schaffung einer freien Nasenatmung durch Nasenscheidewandbegradigung, Verkleinerung der Nasenmuscheln durch Lasereinsatz, Beseitigung von Engstellen bzw. Kontaktstellen der Nasescheidewand mit den Nasenmuscheln, Beseitigung von vorgelagerten Siebbeinzellen, Polypenentfernung und Belüftung der Nebenhöhlen durch Fensterung je nach Bedarf.                                                                                

In zweiter Sitzung: Straffung des weichen Gaumens durch Radiofrequenztherapie und Zäpfchenverkleinerung durch Laser-Therapie (Laseruvulektomie). Antischnarchoperationen bei obstruktivem Schlafapnoesyndrom (upper airway resistence syndrome.    

.

 Keine Nasentamponaden mehr, keine Schmerzen mehr bei Nasenoperationen

Ab sofort werden die üblichen Nasentamponaden nicht mehr verwendet. Die Nase wird nicht mehr vollständig ausgestopft. Stattdessen werden Silikonschienen entlang der Nasenscheidewand und feine Salbenstreifen zur Abheilung der inneren Nasenschnitte verwendet.

Die Silikonschienen werden zu beiden Seiten der Nasenscheidewand angebracht, um die Begradigung des operierten Septums zu stabilisieren, Verwachsungen zwischen Nasenscheidewand und den Nasenmuscheln zu vermeiden und damit keine Naseneingangsstenosen entstehen und beim Ziehen der Salbenstreifen keine Schmerzen zu ertragen sind. Diese Schienen werden in der Regel am 8. Tag nach der Operation gezogen.

Salbenstreifen: Stets werden 2-3 Salbenstreifen in das Innere der Nase eingefügt, damit die Schnitte, die wir im Innern der Nase durchführen, einwandfrei abheilen. Diese Salbenstreifen werden bereits am ersten Tag nach der Operation schmerzfrei entfernt, zumal die Silikonschienen beiderseits des Septums Schmerzen beim Ziehen der Salbenstreifen verhindern. Starke Blutungen nach Ziehen der Salbenstreifen treten nicht auf.

Verhalten nach Ziehen der Salbenstreifen: Körperliche Belastungen und heißes Duschen für ca. 1 Woche meiden. Lauwarmes Duschen ist bereits 1-2 Tage nach der Op möglich, auch Haare wachsen mit lauwarmem Wasser. Drei Nächte nach der Operation mit erhöhtem Kopf schlafen. Sonnenbestrahlung nach den ersten Wochen nach Op meiden.

              

                                                                                                                                                                              

Sie wünschen ein unverbindliches Beratungsgespräch?
Sprechen Sie uns an: Kontakt

Zurück zur Startseite

.

 Nasenscheidewand Operation, NasenKlinik Köln Nasenscheidewand OP, Nasenscheidewand OP Köln, Nasenscheidewand OP, schiefe Nasenscheidewand, Spezialist für Nasenscheidewand Operation, Nasenkorrektur Nasenscheidewand, nach Nasenscheidewand OP, Nasen OP Nasenscheidewand, Nasenscheidewand loch,